Kontakt

Ingenieurkammer Niedersachsen

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Hohenzollernstr. 52
30161 Hannover

Telefon 0511 39789-0

Fax 0511 39789-34

kammer(at)ingenieurkammer.de

Aktuelle Meldungen

EUROPAWAHL 2019 | Wahlprüfsteine der Bundesingenieurkammer

© AdobeStock 70568070 VanderWolf Images

Am 26. Mai 2019 findet in Deutschland die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Auch wenn die Europäische Union im Einzelfall für die Freiberufler in Deutschland – und speziell für die planenden Berufe – Rahmenvorgaben zu schaffen versucht, die dem bewährten deutschen System zuwiderlaufen, spricht sich die Bundesingenieurkammer klar für Europa aus. Umso wichtiger ist es jedoch, gezielt mit der Politik in Europa zusammenzuarbeiten, um gemeinsam die Rahmenbedingungen  schaffen, die der Berufsstand der Ingenieure in Deutschland braucht.

Aus diesem Grund positioniert sich die Bundesingenieurkammer mit klaren Forderungen und Angeboten zur Zusammenarbeit. Zur Unterstützung bei der Wahlentscheidung hat sie gemeinsam mit anderen Organisationen der planenden Berufe Wahlprüfsteine erarbeitet und den Kandidaten für das Europäische Parlament mit der Bitte um Stellungnahme zukommen lassen. Darüber hinaus befragte sie wichtige aktuelle und künftige Europaabgeordnete im Format „3 Fragen – 3 Antworten„ gezielt nach ihren Positionen zu wichtigen Planerfragen.

Wahlprüfsteine der Planenden Berufe