Kontakt

Ingenieurkammer Niedersachsen

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Hohenzollernstr. 52
30161 Hannover

Telefon 0511 39789-0

Fax 0511 39789-34

kammer(at)ingenieurkammer.de

Vertreterversammlung

Das Herz der Ingenieurkammer

Die Vertreterversammlung ist das höchste Organ, praktisch das Parlament der Ingenieurkammer Niedersachsen.

Sie besteht aus 50 Mitgliedern, die sich aus jeweils 25 Pflichtmitgliedern (d. h. Beratende Ingenieurinnen und Ingenieure) und 25 freiwilligen Mitgliedern zusammensetzen. Die Mitglieder der Vertreterversammlung werden alle 5 Jahre in allgemeiner, unmittelbarer, freier und geheimer Wahl von den Kammermitgliedern gewählt. Die aktuelle 7. Vertreterversammlung nimmt ihre Aufgaben bis 2026 wahr.

Die Vertreterversammlung wählt den Vorstand sowie den Präsidenten und bildet Ausschüsse zu relevanten Fachthemen. Außerdem wählt sie den Verwaltungsrat des Versorgungswerks der Ingenieurkammer Niedersachsen.

Aus dem Berufsstand  für den Berufsstand

Die Vertreterversammlung gibt Takt und Richtung der Kammerarbeit vor. Sie beschäftigt sie sich mit den grundlegenden berufspolitischen Anliegen des Berufsstandes, trifft als Beschlussorgan Entscheidungen über die Satzungen und Regelwerke der Ingenieurkammer, einschließlich der Satzung des Versorgungswerks und den Wirtschaftsplan.

Beteiligungsportal

Öffentlichkeitsbeteiligung vor Einführung und Änderung von Satzungen der Ingenieurkammer Niedersachsen

Beteiligungsportal

Die Mitglieder der Vertreterversammlung stellen sich für informative und fachliche Beratungen zur Verfügung und verstärken Netzwerkbildungen und Kooperationen. Darüber hinaus stehen sie ihren Berufskolleginnen und -kollegen für Anregungen und Rücksprachen zur Verfügung. Die konkreten Aufgaben der Vertreterversammlung werden in § 35 Absatz 2 Niedersächsisches Ingenieurgesetz (NIngG) geregelt, im Detail nachzulesen unter folgendem Link: § 35 NIngG

Die Mitglieder der aktuellen 7. Vertreterversammlung der Ingenieurkammer Niedersachsen

Freiwillige Mitglieder

Dipl.-Ing. Mark Bartel

Dipl.-Ing. Marlis Bock-Thürnau (Vizepräsidentin)

M. Eng. Andreas Dirks (Vorstandsmitglied)

Dipl.-Ing. Frank Dunker

Ing. (grad.) Christian Fahlbusch

Prof. Ing. Dennis Geerdes

Dipl.-Ing. Gert Gellmers

Dipl.-Ing. Thomas Herzmann

Dr.-Ing. Ulf Husemann

Dipl.-Ing. Ralf Jünemann (Vorstandsmitglied)

Dipl.-Ing. Jörg Niehoff

Dipl.-Ing. (FH) Jörg Osterloh

Prof. Dr.-Ing. Klaus Peters

Dipl.-Ing. Werner Plangemann

Michael Günther Pöppe B. Eng. (bis 31.03.2022)

Dipl.-Ing. Hans-Joachim Reimann

Dipl.-Ing. Torsten Rogmann

M. Sc. Fabian Rüger

Dipl.-Ing Maike Schwarz

Dipl.-Ing. Rainer Siemens

Dipl.-Ing. Detlef Stein

Dipl.-Ing. Vera Stiehler

Dipl.-Ing. Burkhard Tiemeier

M Sc. Carolin Vetter

Dipl.-Ing. Axel Walter

 

Pflichtmitglieder | Beratende Ingenieur:innen

Dipl.-Ing. Matthias Bergmann

Prof. Dr.-Ing Martin Betzler (Präsident)

Dipl.-Ing Rouven Brückner

Dipl.-Ing. Jörg Duensing

Dr.-Ing. Jeannette Ebers-Ernst

Dr.-Ing. Roland Feix

Dipl.-Ing. Kirstin Flüssmeyer

Dipl.-Ing. Stefan Herzka

Dipl.-Ing. Thomas Hinz

Dipl.-Ing. (FH) Jan von Kiedrowski

Dipl.-Ing. Andreas Kyrath (Vorstandsmitglied)

Dipl.-Ing Lars Leppers

Dipl.-Ing. Michael Lübbert

Dipl.-Ing. (FH) Michael Ortmann

Dipl.-Ing. Frank Puller (Vizepräsident)

Dipl.-Ing. Cornelia Roeder

Dipl.-Ing. (FH) Patrick Schmidt

Dipl.-Ing. Peter B. Schmidt

Prof. Dr.-Ing. Rainer Schwerdhelm (Vorstandsmitglied)

Dr.-Ing. Carl Stoewahse

Dipl.-Ing. Kai Tamms (Vorstandsmitglied)

Dr.-Ing. Günter Tranel

M. Sc. Tim Sönke Unger

Dipl.-Ing. Hans-Joachim Unland

Dipl.-Ing. Wolfgang Wienecke