Kontakt

Ingenieurkammer Niedersachsen

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Hohenzollernstr. 52
30161 Hannover

Telefon 0511 39789-0

Fax 0511 39789-34

kammer(at)ingenieurkammer.de

Aktuelle Meldungen

VOB/A 2019 | Inkrafttreten der Abschnitte 2 und 3

© Adobe Stock Sebastian Duda

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen 2019
Mit Erlass vom 18. Juli 2019 hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) mitgeteilt, dass mit der Änderung der VgV und der VSVgV die Abschnitte 2 und 3 Teil A der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A) in der Ausgabe 2019 in Kraft getreten und damit anzuwenden sind. In seiner Sitzung am 28. Juni 2019 hat der Bundesrat den für die Einführung von VOB/A-EU und VOB/A-VS 2019 erforderlichen Änderungen von VgV und VSVgV zugestimmt und damit die Fortgeltung der VOB/A in allen ihren Teilen sichergestellt.

Die auf Grundlage einer Festlegung im Koalitionsvertrag von den Bundesministern Peter Altmaier (BMWi) und Horst Seehofer (BMI) eingesetzte Arbeitsgruppe zur Prüfung der Vereinheitlichung des Vergaberechts wird ihre Arbeit weiter fortsetzen. Voraussichtlich wird diese nach der Sommerpause zu einer erneuten Sitzung zusammenkommen um abschließend zu klären, welches Vereinheitlichungspotential hinsichtlich der bauspezifischen Regelungen zwischen der VOB/A und der VgV besteht.

Quelle: Bundesingenieurkammer


Zum Download:

Erlass des BMI zum Inkrafttreten der Abschnitte 2 und 3 VOB/A 2019 vom 18. Juli 2019

Verordnung zur Änderung der Vergabeverordnung und der Vergabeverordnung Verteidigung und Sicherheit vom 12. Juli 2019