Kontakt

Ingenieurkammer Niedersachsen

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Hohenzollernstr. 52
30161 Hannover

Telefon 0511 39789-0

Fax 0511 39789-34

kammer(at)ingenieurkammer.de

Aktuelle Meldungen

Stiftung der Ingenieurkammer Niedersachsen

© Christina Wyrwa

Höhepunkt für den wissenschaftlichen Nachwuchs: Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Ingenieurkammer Niedersachsen am 23. Januar 2020 zeichnete die Stiftung der Ingenieurkammer Niedersachsen auch ihre Preisträgerinnen und Preisträger aus. Die Preisverleihung nahm der Stiftungsvorsitzende Hon.-Prof. Hans-Georg Oltmanns zusammen mit Präsident Hans-Ullrich Kammeyer vor. Zwei Jungingenieurinnen und vier Jungingenieure, die ihre Forschungsarbeiten eindrucksvoll vor breitem Publikum präsentierten, nahmen ihre Preise sichtbar freudig und stolz auf großer Bühne entgegen. Es gratulierten auch Prof. Armin Grunwald, Vizepräsident Frank Puller und Vizepräsidentin Marlis Bock-Thürnau.

Die Stiftungspreise werden in Anerkennung hervorragender wissenschaftlicher praxisnaher Studienarbeiten jährlich vergeben. Prämiert wurden in diesem Jahr eine Bachelor-, vier Master- und eine Doktorarbeit.
 

Stiftungspreisträgerinnen und -preisträger 2019 sind

Niklas Freund M.Sc. | Masterarbeit
Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Leichtweiß-Institut für Wasserbau
Untersuchung zur morphodynamischen Wirksamkeit von Offshore-Wellenbrechern an der Hörnum-Odde/Sylt

Martin Gropengießer M.Sc. | Masterarbeit
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik
Erweiterung einer Auswerteroutine zur Analyse akustischer Moden in Strömungsmaschinen

Dr.-Ing. Christopher Schindlbeck | Doktorarbeit
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Institut für Mess- und Regelungstechnik
A Predictor-Corrector Framework for the Robot-Assisted and Automated Assembly of Optical Systems

Anna Wellmann | Bachelorarbeit
Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Institut für rechnergestützte Modellierung im Bauingenieurwesen
Entwicklung und Integration eines Nagel-Schreckenberg-Modells in einen CFD-Solver zur Simulation von Schadstoffausbreitungen im urbanen Raum

Sandra Wiese | Masterarbeit
Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Institut für Statik
Numerische Analyse von Holzkonstruktionen unter Berücksichtigung des gekoppelten anisotropen hygro-mechanischen Materialverhalten

Thomas Wolgast | Masterarbeit
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Institut für Systems Engineering
Evaluating Agent Based Voltage Control Concepts in the Distribution Grid


Die Ingenieurkammer Niedersachsen gratuliert herzlich.