Kontakt

Ingenieurkammer Niedersachsen

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Hohenzollernstr. 52
30161 Hannover

Telefon 0511 39789-0

Fax 0511 39789-34

kammer(at)ingenieurkammer.de

Junior.ING Schülerwettbewerb 2020/2021

Der Schülerwettbewerb startet in eine neue Runde! Stadiondach – durchDACHt konstruiert. Unter diesem Motto suchen wir kreative Ingenieurtalente.
 

Die Aufgabe

Die Schülerinnen und Schüler stehen vor der kreativen Herausforderung, das Dach einer Stadion-Zuschauertribüne zu entwerfen. Bei der Gestaltung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die stabile Dachkonstruktion muss mindestens eine Last von 250g tragen. Informiert Euch über die zugelassenen Materialien und Abmessungen:

Wettbewerbsbedingungen

FAQ

 

 

Anmeldung und Registrierung:

www.junioring.ingenieure.de

bis zum 30. November 2020

Wer kann teilnehmen?

Ob allein oder in der Gruppe – mitmachen können Schülerinnen und Schüler von allen allgemein- und berufsbildenden Schulen in Niedersachsen.
Der Wettbewerb findet in zwei Alterskategorien statt:
Alterskategorie I: Klasse 5 bis 8
Alterskategorie II: ab Klasse 9
 

Was gibt es zu gewinnen?

Der erste Platz gewinnt ein Preisgeld von 250 Euro und qualifiziert sich für die Teilnahme am Bundeswettbewerb. Der zweite Platz gewinnt 150 Euro und der dritte Platz 100 Euro. Die Plätze 4 bis 15 sind mit jeweils 50 Euro dotiert.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die offizielle Plattform des Schülerwettbewerbs. Anmeldeschluss ist der 30. November 2020.
Bis zum 12. Februar 2021 können die Modelle anschließend eingereicht werden.
Wir informieren an dieser Stelle über das weitere Vorgehen der Einreichungen.

Wer hat letztes Jahr gewonnen? Schaut euch hier die Siegermodelle des Schülerwettbewerbs Junior.ING 2019/2020 "Aussichtsturm - fantasievoll konstruiert" an.
 

Der Wettbewerb | Hintergrund

Mit rund 5.000 Teilnehmenden gehört der Schülerwettbewerb Junior.ING zu einem der größten deutschlandweit. Der niedersächsische Landeswettbewerb Junior.ING wird von der Ingenieurkammer Niedersachsen ausgelobt und steht unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Kultusministeriums. Die Stiftung NiedersachsenMetall, die Hochschule Hannover, der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) Hannover und der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) Hannover unterstützen den Landeswettbewerb. Ziel des Wettbewerbs ist es, Schülerinnen und Schüler auf spielerische Art und Weise für Naturwissenschaft, Technik und den Ingenieurberuf zu begeistern. Auch die kreative technische Kompetenz sowie die Kooperationsfähigkeit der Schülerinnen und Schülern wird dabei gefördert.

Ansprechpartner/in

Bettina Berthier M.A.
Sachgebietsleiterin
0511 39789-23
E-Mail
Meike Dinse M.A.
Sachbearbeiterin
0511 39789-14
E-Mail