Kontakt

Ingenieurkammer Niedersachsen

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Hohenzollernstr. 52
30161 Hannover

Telefon 0511 39789-0

Fax 0511 39789-34

kammer(at)ingenieurkammer.de

Warum Fortbildung?

Das Vertrauen der Gesellschaft gegenüber Ingenieurinnen und Ingenieuren gründet sich darauf, dass technisches Fachwissen auf qualifizierter Ausbildung und Erfahrung basiert. Dies bedeutet, dass Ingenieurinnen und Ingenieure fachliche Kompetenz in der täglichen Arbeit auch durch berufsbegleitendes Weiterlernen und durch Fortbildung kontinuierlich aktualisieren und festigen müssen.

In Niedersachsen ist die Fortbildungspflicht gesetzlich verankert in § 40 Abs. 2 Nr. 1 Niedersächsisches Ingenieurgesetz (NIngG). Darin sind die berufliche Fortbildung und die Pflicht, sich auch über die für die Berufsausübung geltenden Bestimmungen zu unterrichten, gesetzlich normiert.

Das Seminarprogramm der Ingenieurkammer Niedersachsen ist darauf ausgerichtet, diese Fortbildungspflicht zu erfüllen. Unsere aktuellen Themen bieten Ihnen zukunftsorientierte und bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten.

Ansprechpartner/in

Florian Torlée
0511 39789-12
E-Mail
Jennifer Volz
Sekretariat
0511 39789-16
E-Mail