Kontakt

Ingenieurkammer Niedersachsen

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Hohenzollernstr. 52
30161 Hannover

Telefon 0511 39789-0

Fax 0511 39789-34

kammer(at)ingenieurkammer.de

Aktuelle Meldungen

Countdown Deutscher Brückenbaupreis 2020

© Bundesingenieurkammer

Bis zum 14. September 2019 mitmachen und Vorschläge einreichen
Der Aufruf zum Deutschen Brückenbaupreis 2020 geht in die Schlussrunde. Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI loben den Deutschen Brückenbaupreis bereits zum achten Mal aus. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und wird alle zwei Jahre vergeben.

Der Deutscher Brückenbaupreis wird wieder in den folgenden Kategorien verliehen:

• Straßen- und Eisenbahnbrücken
• Fuß- und Radwegbrücken.

Innovative Großprojekte sind genauso gefragt wie gelungene kleine Konstruktionen oder herausragende Sanierungen. Eingereicht werden können Bauwerke, deren Fertigstellung, Umbau oder Instandsetzung zwischen dem 1. September 2015 und dem 1. September 2019 abgeschlossen wurden.

Vorschläge für den Deutschen Brückenbaupreis 2020 können von Einzelpersonen, Unternehmen, Berufsorganisationen, Verbänden und Institutionen, Bauherren oder Bauträgern ebenso wie von den beteiligten Ingenieurinnen und Ingenieuren bzw. Architektinnen und Architekten selbst eingereicht werden.

Die Bewertung der eingereichten Arbeiten übernimmt eine aus sieben anerkannten Brückenbauexperten bestehende Jury. Sie zeichnet die Bauwerke sowie die Bauingenieurinnen oder Bauingenieure aus, die an verantwortlicher Stelle wesentlichen Anteil am Entstehen der ausgezeichneten Brücke hatten.

Die Preisverleihung findet am 9. März 2020 in Dresden statt.

Deutscher Brückenbaupreis 2020 Informationen und Ausschreibungsunterlagen