Kontakt

Ingenieurkammer Niedersachsen

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Hohenzollernstr. 52
30161 Hannover

Telefon 0511 39789-0

Fax 0511 39789-34

kammer(at)ingenieurkammer.de

Aktuelle Meldungen

Coronavirus: Wirtschaftliche und finanzielle Unterstützung für Ingenieurbüros

Bildnachweis: Fabio Balbi/Adobe Stock

Die zunehmende Ausbreitung des Coronavirus und die damit einhergehenden Folgen betreffen auch Ingenieurbüros. Hilfsangebote für KMU und die Freien Berufe:

Gerade kleine und mittlere Unternehmen müssen mit wirtschaftlichen und finanziellen Einbußen rechnen.

Das Bundeswirtschaftsministerium hat aktuell beim Bundesverband Freier Berufe (BFB) um Auskunft und Hinweise gebeten, welche spezifischen Hilfen für Freiberufler derzeit sinnvoll sein könnten. Auch die Bundesingenieurkammer und Länderingenieurkammern sind in diesen Prozess eingebunden.
 

Wie und wo gibt es bereits jetzt Hilfsangebote für KMU und die Freien Berufe?


Bundesregierung: Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus | Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen  hier

Bundeswirtschaftsministerium | Überblick 3-Stufen-Plan  hier

Bürgschaftsbanken erweitern Unterstützung von KMU | Informationen Verband Deutscher Bürgschaften  hier

Auswirkungen des Coronavirus:
Informationen und Unterstützung für Unternehmen | Hinweise des BMWi  hier

Die Beantragung von Kurzarbeitergeld soll erleichtert werden. Alle Informationen der Bundesagentur für Arbeit für Unternehmen zum Kurzarbeitergeld finden Sie hier 

Informationen DIHK rund um das Coronavirus  | U. a. Regelungen im Quarantänefall  hier

Bundesagentur für Arbeit  hier

Des Weiteren stehen eine generelle zinsfreie Stundung von Steuerzahlungen, Verbesserungen der Abschreibungsbedingungen sowie ausreichende Mittel in Form von Kredithilfen und Bürgschaften im Raum.

Quelle: Bundesingenieurkammer