Kontakt

Ingenieurkammer Niedersachsen

Körperschaft des öffentlichen Rechts

Hohenzollernstr. 52
30161 Hannover

Telefon 0511 39789-0

Fax 0511 39789-34

kammer(at)ingenieurkammer.de

Aktuelle Meldungen

BMI | Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen

© pixelkorn/AdobeStock

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat am 20.04.2020 Änderungen zur Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen per Rundschreiben nebst Anlage veröffentlicht.

Für die Vergabe klassischer Liefer- und Dienstleistungen deren geschätzter Auftragswert den EU-Schwellenwert (für oberste und obere Bundesbehörden i.d.R. 139.000 Euro) nicht erreicht wird, wird die für das BMI und dessn Geschäftsbereich aktuell geltende Wertgrenze zur Durchführung einer Verhandlungsvergabe mit oder ohne Teilnahmewettbewerb von bisher 25.000 EUR auf 100.000 EUR erhöht.

Die Erhöhung gilt mit sofortiger Wirkung und ist befristet bis zum 15.10.2020.


BMI Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen | Rundschreiben BMI 

"Zeitlich befristete Erhöhung der Wertgrenze zur Durchführung einer Verhandlungsvergabe mit oder ohne Teilnahmewettbewerb, § 8 Abs. 4 Nr. 17 UVg0" | Erlass BMI vom 20. April 2020