skip to content

Anerkennung

Die Berufsbezeichnung Ingenieurin oder Ingenieur ist nur einem klar definierten Personenkreis vorbehalten. An die geistigen und technischen Leistungen dieses Berufsstandes knüpfen sich große Erwartungen. Es ist die Aufgabe der Ingenieurkammern, die Qualität der verantwortungsvollen Ingenieurarbeit zu sichern. Rechtsgrundlage ist das Niedersächsische Ingenieurgesetz.

Berufsanerkennung ausländischer Abschlüsse

Die Ingenieurkammer Niedersachsen ist die zuständige Stelle für die Anerkennung im Ausland erworbener Bildungsabschlüsse, wenn Sie unter der gesetzlich geschützten Berufsbezeichnung Ingenieurin oder Ingenieur in Niedersachsen tätig sein möchten.

Die Berufsbezeichnung Ingenieurin oder Ingenieur ist aus Gründen des Verbraucherschutzes gesetzlich geschützt. Die Voraussetzungen des Niedersächsischen Ingenieurgesetzes müssen erfüllt sein. Wurde das Studium nicht in Deutschland absolviert, sondern Ausbildungen im Ausland abgeschlossen, so prüft die Ingenieurkammer die vorgelegten Bildungsnachweise und erteilt bei Vorliegen der  Voraussetzungen die Genehmigung zum Führen der Berufsbezeichnung Ingenieurin oder Ingenieur. Diese Genehmigung ist Voraussetzung, um sich als Ingenieurin oder Ingenieur zu bewerben oder eine Tätigkeit aufzunehmen.

Haben Sie im Ausland einen Bildungsabschluss erlangt und möchten als Ingenieurin oder Ingenieur tätig werden? Wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner hier in der Ingenieurkammer.

Hier können Sie das Formblatt herunterladen, das Sie über die einzureichenden Unterlagen und die notwendigen Angaben informiert.

Weitere allgemeine Informationen finden Sie in dem bundesweiten Portal Anerkennung in Deutschland.

Möchten Sie wissen, ob und in welcher Form Sie Ihren im Ausland erworbenen akademischen Grad führen dürfen, so können Sie uns ebenfalls gerne ansprechen. Nähere Informationen

Die Ingenieurkammer Niedersachsen unterstützt geflüchtete Ingenieurinnen und Ingenieure bei Suche nach einem Praktikum oder einem Arbeitsplatz. Bitte schauen Sie dazu auch auf unsere Pinnwand.

Allgemeine Informationen für Flüchtlinge: Refugees in Niedersachsen (ReiN)

Hilfsnetzwerk: Niedersachsen packt an

 

Ihr Ansprechpartner:

Alexander Koch, Sachgebietsleitung

Telefon 0511 39789–19

alexander.koch@ingenieurkammer.de
 
Copyright | Copyright & © by Ingenieurkammer Niedersachsen | Design by beesign | Impressum | Datenschutzerklärung |