skip to content

Home

Die Ingenieurkammer Niedersachsen ist eine berufsständische Körperschaft des öffentlichen Rechts und vertritt die Interessen niedersächsischer Ingenieurinnen und Ingenieure. Unsere Aufgabenschwerpunkte sind neben berufspolitischen Belangen: Rechtsberatung, Schlichtung von Konflikten, Sachverständigenwesen, Existenzgründungsberatung, Nachwuchspflege sowie Fortbildungen in unserem Haus.

Seminar zur neuen Datenschutz-Grundverordnung

Am 25.05.2018 ist es soweit: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) wird nach zweijähriger Übergangsfrist gültig. Das Gesetz sieht umfangreiche Vorgaben vor, die auch von Ingenieurbüros umzusetzen sind. Die Auswirkungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung betreffen Sie daher unmittelbar.
Die Ingenieurkammer bietet Ihnen dazu aktuell Schwerpunktseminare zum Thema an.

Den „neuen“ Datenschutz verstehen und praktisch umsetzen

Wir bieten Ihnen weitere Seminare zur neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) an, die nach EU-Recht ab dem 25.05.2018 gültig wird. Wie Sie mitbekommen haben, sieht das Gesetz umfangreiche Vorgaben vor, die auch von Ingenieurbüros umzusetzen sind und Sie daher unmittelbar betreffen.
Unter Berücksichtigung spezifischer Aspekte der Verarbeitung personenbezogener Daten von Ingenieurbüros im Bauwesen wird der Referent Christian Tomaske, Datenschutzbeauftragter (TÜV) in vier Teilen über die gesetzlichen Grundlagen und mit einem „praktischen“ Fahrplan zur Datenschutz-Implementierung über Verpflichtungen, Maßnahmen und Sanktionen informieren. Zusätzlich erhalten Sie die Broschüre "Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung für Unternehmen".

Seminar 2118-156 | Mittwoch, 13. Juni 2018 in Hannover von 13:00 bis ca. 17:00 Uhr

Seminar 2118-157 | Mittwoch, 04. Juli 2018 in Hannover von 13:00 bis ca. 17:00 Uhr

 

Informationen online zur Datenschutzgrundverordnung

Informationen zum neuen Europäischen Datenschutzrecht, von der Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten bis zur Auftragsdatenverarbeitung, auch verschiedene Arbeitspapiere, finden Sie auf der Website der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen.
Außerdem eingestellt ist dort auch ein Online-Test, mit dem Sie prüfen können, wie weit Sie die EU-DSGVO in Ihrem Ingenieurbüro schon umgesetzt haben.

Informationen EU-DSGVO | Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

 

SAVE THE DATE | 5. Energietag der Ingenieurkammer

Am Dienstag, 29. Mai 2018 findet im Hannover Congress Centrum ab 14:00 Uhr der 5. Energietag der Ingenieurkammer Niedersachsen statt. Hierzu sind alle Mitglieder und Interessenten sehr herzlich eingeladen. Der Expertenkreis für Energiefragen der Ingenieurkammer beschäftigt sich mit den Themen der Energiewende und möchte mit den Energietagen der Ingenieurkammer den Mitgliedern und Interessierten ein Forum der Wissensvermittlung und zum Gedankenaustausch zur Verfügung stellen. Weiterlesen

 

Start der Umfrage „Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten – Index 2017“

Aufruf zur Beteiligung | Erfolgreiche Interessenvertretung braucht belastbare Daten. Die Bundesingenieurkammer führt deshalb zusammen mit dem AHO und dem Verband Beratender Ingenieure auch dieses Jahr die Umfrage zur wirtschaftlichen Lage der Ingenieur- und Architektenbüros in Deutschland durch. Die Beteiligung erfolgt in allen 16 Länderingenieurkammern.
14 Fragen – 10 Minuten Zeit: Mit Ihrer Beteiligung an dieser Umfrage helfen Sie den Ingenieurkammern und -verbänden, eine solide Datenbasis für die wirtschafts- und berufspolitische Diskussion mit der Politik zu schaffen. Weiterlesen
Und hier geht es zum Fragebogen online  

 

Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 ausgelobt

Der Deutsche Ingenieurbaupreis wird in diesem Jahr zum zweiten Mal als Staatspreis in gemeinsamer Trägerschaft vom Bundesbauministerium und der Bundesingenieurkammer ausgelobt. Der mit Preisgeldern von insgesamt 60.000 Euro ausgestattete Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Eingereicht werden können Arbeiten aus unterschiedlichsten Gebieten des Ingenieurbaus. Abgabefrist ist am 26. April.

Deutscher Ingenieurbaupreis | Informationen und Auslobung

 

Neues Ingenieurgesetz

Nach mehr als zweijährigen Abstimmungen und Verhandlungen ist in der letzten Landtagssitzung die Neufassung des Niedersächsischen Ingenieurgesetzes verabschiedet worden. Anlass für das umfangreiche Gesetzespaket war die notwendige Umsetzung der EU-Berufsanerkennungsrichtlinie. Die Verfahren zur Anerkennung von Bildungsabschlüssen, die im Ausland erworben wurden, wurden ins Gesetz eingeführt. In diesem Zusammenhang wurde das Gesetz einer neuen Struktur unterworfen und zahlreiche Anpassungen an die aktuelle Rechtslage vorgenommen. Das Gesetz wurde am 29.09.2017 im Gesetzes- und Verordnungsblatt veröffentlicht und ist am 30.09.2017 in Kraft getreten. Die neue Fassung steht hier zum Download zur Verfügung. Über die Änderungen im Einzelnen informieren wir in den Ingenieurnachrichten.


 

 

 

 

 

 

  

 

 
Copyright | Copyright & © by Ingenieurkammer Niedersachsen | Design by beesign | Impressum | Datenschutzerklärung |