skip to content

Home

Die Ingenieurkammer Niedersachsen ist eine berufsständische Körperschaft des öffentlichen Rechts und vertritt die Interessen niedersächsischer Ingenieurinnen und Ingenieure. Unsere Aufgabenschwerpunkte sind neben berufspolitischen Belangen: Rechtsberatung, Schlichtung von Konflikten, Sachverständigenwesen, Existenzgründungsberatung, Nachwuchspflege sowie Fortbildungen in unserem Haus.

Anhörung NBauO | Resolution der Verbände eingebracht

In einer gemeinsamen Resolution haben neun niedersächsische Ingenieurlandesverbände zusammen mit der Ingenieurkammer Niedersachsen und der Architektenkammer Niedersachsen Stellung zu der bevorstehenden Novellierung der Niedersächsischen Bauordnung (NBauO) bezogen und diese vor der Anhörung im Landtag am 13. August dem zuständigen Ausschuss für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz überreicht. Darin forderten die Initiatoren die Politik dazu auf, die Qualitätssicherung noch stärker in der NBauO verankern. Die Unterzeichnenden setzten sich auch dafür ein, die Aufsicht der Kammern über die Bauvorlageberechtigten zu stärken.

Resolution der Verbände und der Architekten- und Ingenieurkammer Niedersachsen

 

DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) | Informationen Bundesingenieurkammer | Datenschutzpaket für Ingenieurbüros

Ab dem 25.05.2018 gilt mit der DSGVO ein neues Datenschutzrecht in Europa. Um jetzt schnell DSGVO-konform zu werden, wurde von der IT- und Datenschutzrechtskanzlei HK2 in Kooperation mit der Bundesingenieurkammer ein Paket mit den wichtigsten DSGVO-Dokumenten für Ingenieurbüros zusammengestellt. Die Dokumente enthalten beispielhafte Voreintragungen, die die Anpassung an die konkrete Situation erleichtern.
Wichtige Dokumente haben einen eigenen Erläuterungstext, der erklärt, wann das Dokument benötigt wird und die wichtigsten Aspekte darstellt. Abgerundet wird das Paket durch eine kurze Einführung in das Thema und vier Abrufvideos mit einer Einführung in die Dokumente.

DSGVO Datenschutzpaket für Ingenieurbüros | Informationen Bundesingenieurkammer

Überblick zur DSGVO

Erläuterungen zum Datenschutzpaket für Ingenieure

HK2 Comtection Datenschutzpaket – DSGVO-Dokumente für Ingenieurbüros

Bundesingenieurkammer | DSGVO: Webinartermine

 

Informationen online zur Datenschutzgrundverordnung

Informationen zum neuen Europäischen Datenschutzrecht, von der Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten bis zur Auftragsdatenverarbeitung, auch verschiedene Arbeitspapiere, finden Sie auf der Website der Landesbeauftragten für den Datenschutz Niedersachsen.

Informationen EU-DSGVO | Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

 

Ingenieurrechtstag 2018

Die Ingenieurkammer Niedersachsen lädt Sie herzlich ein zum diesjährigen Ingenieurrechtstag am Dienstag, den 30.10.2018 um 14 Uhr - Einlass ab 13:30 Uhr - im „Runden Saal“ des Hannover Congress Centrum (HCC, Theodor-Heuss-Platz 1-3, 30175 Hannover).

Unsere Fachreferenten berichten in diesem Jahr über präventive Instrumente beim Vertragsabschluss und diskutieren mit Ihnen Anforderungen und Belange zur Ingenieurverantwortung. Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung stehen der Berufsstand wie auch die Gesellschaft vor neuen Herausforderungen. Daraus ergeben sich Chancen und Handlungsoptionen für alle. Ob und welche notwendigen Anforderungen zur Qualitätssicherung auch an den Gesetzgeber zu stellen sind, soll aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet und an konkreten Beispielen diskutiert werden.

Weiterlesen

 

Neues Fortbildungsprogramm online

Das neue Seminarprogramm 2 / 2018 ist online. Ab sofort können Sie unter 70 Seminaren wählen und sich für unsere Seminare anmelden. Das Programm umschließt das gesamte Angebot bis Februar 2019. Berücksichtigen Sie bitte auch unser zusätzliches Seminarangebot zum neuen Datenschutz.

Mehr erfahren auf fortbilder.de

 

Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 geht an Testturm für Hochgeschwindigkeitsaufzüge in Rottweil

Am 13. Juni 2018 wählte die Jury unter Vorsitz der Hamburger Universitätsprofessorin Dr.-Ing. Annette Bögle das im November 2016 fertiggestellte Siegerprojekt aus. Die Planung stammt von Prof. Dr. Dr. E.h. Dr. h.c. Werner Sobek vom Ingenieurbüro Werner Sobek Stuttgart AG. Bauherr ist die ThyssenKrupp Business Service AG aus Essen. Der Preis ist mit 30 000 Euro dotiert.

Deutscher Ingenieurbaupreis 2018 | Preisträger

Bildquelle: Werner Sobek Stuttgart AG, Stuttgart

 

Schülerwettbewerb Junior.ING | Ingenieurkammern zeichnen die besten Ingenieurtalente aus

Am 8. Juni 2018 wurden im Berliner Technikmuseum die besten Teams des bundesweiten Schülerwettbewerbs Junior.ING der Ingenieurkammern ausgezeichnet. Die diesjährigen Sieger-Modelle kamen aus dem Saarland und aus Nordrhein-Westfalen. Unter dem Motto „Brücken verbinden“ waren Mädchen und Jungen deutschlandweit aufgerufen, eine Brücke aus Papier nach ingenieurtechnischen Kriterien zu bauen. Insgesamt beteiligten sich 6 630 Schülerinnen und Schüler aus zwölf Bundesländern und investierten rund 50 000 Arbeitsstunden in ihre 2 459 eingereichten Modelle.

Schülerwettbewerb Junior.ING | Ergebnisse Bundesausscheid

 

Neues Ingenieurgesetz

Nach mehr als zweijährigen Abstimmungen und Verhandlungen ist in der letzten Landtagssitzung die Neufassung des Niedersächsischen Ingenieurgesetzes verabschiedet worden. Anlass für das umfangreiche Gesetzespaket war die notwendige Umsetzung der EU-Berufsanerkennungsrichtlinie. Die Verfahren zur Anerkennung von Bildungsabschlüssen, die im Ausland erworben wurden, wurden ins Gesetz eingeführt. In diesem Zusammenhang wurde das Gesetz einer neuen Struktur unterworfen und zahlreiche Anpassungen an die aktuelle Rechtslage vorgenommen. Das Gesetz wurde am 29.09.2017 im Gesetzes- und Verordnungsblatt veröffentlicht und ist am 30.09.2017 in Kraft getreten. Die neue Fassung steht hier zum Download zur Verfügung. Über die Änderungen im Einzelnen informieren wir in den Ingenieurnachrichten.


 

 

 

 

 

 

  

 

 
Copyright | Copyright & © by Ingenieurkammer Niedersachsen | Design by beesign | Impressum | Datenschutzerklärung |